Auszeichnung auf der imm cologne

Möbelkreis erneut zum „kunden- und serviceorientierten Möbelhaus“ ausgezeichnet. Helmut Schäfer „Top Verkäufer 2014“! Der Zweite ausgezeichnete „Top Verkäufer“ im Möbelkreis.

Korbach-Meineringhausen:
Der Möbelkreis ist als „kunden- und serviceorientiertes Möbelhaus 2014“ ausgezeichnet worden. Die Fachzeitschrift Möbelmarkt und die frink BUSINESS GMBH vergaben die begehrte Auszeichnung nach 2008, 2009, 2010, 2011, 2012 und 2013 in diesem Jahr zum siebten Mal hintereinander an das Möbelkreis Einrichtungshaus in Korbach-Meineringhausen. Insgesamt nahmen an dem Wettbewerb um das begehrte Siegel (QfB) 136 Möbelhäuser aus Deutschland teil, von denen 33 die Qualitätsanforderungen in Sachen Kundenbetreuung beim Möbelkauf nach QfB-Standard erfüllten, sagt Fritz Klug, Geschäftsführer der Möbelkreis Einrichtungshäuser.

UmfangreicheTestkäufe
Zwei unabhängige Teams beurteilten in umfangreichen Testkäufen die Kunden- und Serviceorientierung der Möbelhäuser. Jeweils ein ausgewiesener Möbelexperte und ein „normaler“ Kunde kauften dabei als Team an mehreren Tagen in allen Abteilungen des Möbelhauses ein und ließen sich ausgiebig beraten. Die Anlieferung und Montage der Möbel wurden genauso getestet wie der Umgang mit Reklamationen und kurzfristigen Terminverschiebungen bei der Möbelanlieferung. Zusätzlich wurden Möbelkreis-Kunden nach ihrem Einkauf auf dem Parkplatz nach ihrer Zufriedenheit und auch nach möglicher Kritik befragt. Tester und Kunden hoben die gesamte Kundenorientierung beim Möbelkreis besonders positiv hervor.

Das beginnt laut Testgutachten bei der guten Verkehrsanbindung mit ausreichend Parkplätzen und schließt den Eingangsbereich mit den Informationstheken ein, die mit freundlichem und kompetentem Personal überzeugten. Fortgesetzt wird das kundenorientierte Bild durch die gesamte Möbelpräsentation im Verkaufshaus.

Freundliches Auftreten aller Mitarbeiter
Die Möbelkreis Mitarbeiter gaben den Testkäufern zu jeder Zeit das Gefühl, als Kunden gerne gesehen und nach ihren individuellen Wünschen kompetent beraten zu werden. „Hohe Flexibilität in der Gestaltung der Anlieferung der Möbel beim Kunden, eine sehr gute Produktqualität und freundliches Auftreten aller Mitarbeiter des Möbelhauses waren einige der ausschlaggebenden positiven Bewertungen“, erklärt Dipl.-Ing. Michael Frink, Geschäftsführer der frink BUSINESS GMBH. „Ebenso positiv bewertet wurde die Tatsache, dass sich auch Familien im Rahmen ihrer Besuche beim Möbelkreis stets wohl fühlen können.“ Die Auszeichnung als „kunden- und serviceorientiertes Möbelhaus 2014“ bestätigt die  Unternehmensausrichtung des Möbelspezialisten mit der großen Markenauswahl in der Region. Konsequent setzt das Möbelkreis Einrichtungshaus auf herausragende Qualität, umfassenden Service sowie kontinuierlich geschulte und hoch motivierte Mitarbeiter.

Zum zweiten Mal ein „Top Verkäufer“ im Möbelkreis ausgezeichnet „Top Verkäufer 2014“

Nachdem Mario Koch im Jahr 2012 die begehrte Auszeichnung erhielt wurde Helmut Schäfer dieses Jahr als bester Verkäufer 2014 deutschlandweit ausgezeichnet.
Seit 2012 wird bei der Aktion „kunden- und serviceorientierte Möbelhäuser“ unter all den getesteten Möbelhäusern der Top-Verkäufer der Aktion gesucht. Während der Aktion wurden rund 2.000 Verkäuferinnen und Verkäufer über das ganze Jahr hinweg getestet und am Ende standen die Siegerin und der Sieger fest. Bei jedem einzelnen Test galt es, die anonymen Testkäufer im gesamten Verkaufsgespräch zu überzeugen. Insgesamt galt es ca. 100 Kriterien während des gesamten Verkaufsgesprächs souverän zu meistern, kein Patzer durfte passieren und das von den Testkäufern ausgesuchte Produkt musste perfekt an den Mann gebracht werden.

Diese Herausforderung hat der Einrichtungsberater Helmut Schäfer so gut bestanden, dass sich die Testkäufer nach Abschluss der Aktion einig waren: „Das ist er!“. Herr Schäfer hat mit seiner gezeigten Leistung alle geforderten Punkte hervorragend erfüllt, so dass Herr Schäfer auf der imm Cologne mit der begehrten Auszeichnung durch den Ritthammer Verlag Nürnberg und die frink BUSINNES GmbH ausgezeichnet wurde. Die Testkäufer überzeugte er vor allem durch eine perfekte Kundenansprache und eine gelungene Bedarfsermittlung. Vor allem aber durch eine mehr als umfassende Produktkenntnis im gesamten Sortiment. Eine Leistung, die laut Michael Frink, Geschäftsführer der frink BUSINESS bei weitem so nicht erwartet wurde. „Es war einfach nur perfekt!“, so Michael Frink. Geschäftsführer Fritz Klug schließt sich den Glückwünschen an, „Wir sind stolz auf unser gesamtes Team,“ so Klug weiter zu unserer Zeitung.

Facebook

Reden Sie mit uns! Werden Sie Fan.

Fanpage

Online-Küchenplaner

Planen Sie hier schon online Ihre Traumküche.

mehr

Kundenbewertungen

Lesen Sie hier, was unsere Kunden über uns denken.

 

Bewertungen