Sieger der Aktion „Kunden- und serviceorientiertes Möbelhaus 2019“

Möbelkreis erneut zum „kunden- und serviceorientierten Möbelhaus“ ausgezeichnet.

Möbelkreis: Auszeichnung auf der IMM Cologne

Korbach-Meineringhausen: Der Möbelkreis ist auf der Internationalen Möbelmesse in Köln zum zwölften Mal in Folge als „Kunden- und serviceorientiertes Möbelhaus“ ausgezeichnet worden.

Am 16.01.2019 wurde die Möbelkreis Waldeck GmbH & Co. Ausstattungshaus KG bei der Aktion "Kunden- und serviceorientiertes Möbelhaus 2019" von der Unternehmensberatung Frink Business GmbH in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift MÖBELMARKT erneut ausgezeichnet. Laut Herrn Michael Frink, Geschäftsführer der frink BUSINESS GmbH, der die Aktion bereits seit 2004 durchführt, nahmen diesmal insgesamt 106 Möbelhäuser an der für den Möbelhandel sehr bedeutenden Aktion teil. Insgesamt wurden in den letzten Monaten über 2000 Verkäufer und Verkäuferinnen getestet.

Ausgezeichnet wurden am Ende lediglich 26 der insgesamt 106 getesteten Möbelhäuser, die sich den geforderten Leistungen erfolgreich gestellt und die Auszeichnung nach dem prämierten QfB-Standard erworben haben. Bewertet wurden folgende Aspekte: Begrüßung, Ermittlung der Kundenwünsche, Produktinformation, Anlieferung, Montagequalität, Warenausgabe, Abwicklung von Reklamationen und Produktqualität.

Michael Frink unterstrich dabei, dass die Leistungen der ausgezeichneten Häuser im Verlaufe der letzten Jahre immer besser geworden seien, aber dass es insbesondere bei der Ermittlung des Kundenwunsches für viele Unternehmen noch „Luft nach oben gebe“. Helmut „Max“ Merkel, Chefredakteur International der Fachzeitschrift MÖBELMARKT hob hervor, dass es sich gerade in einem schwierigen Jahr 2018 zeige, dass die wirklich guten Möbelhäuser, die sich um ihre Kunden besonders bemühen, besser abschneiden als die Masse der Händler.

Die Urkundenverleihung fand wie gewohnt auf der internationalen und sehr gut besuchten Möbelmesse "imm cologne" statt. Die offizielle Verleihung und Pressekonferenz wurde in Zusammenarbeit mit dem Ritthammer Verlag durchgeführt, der als langjähriger Partner der frink BUSINESS bei der Aktion “Kunden- und serviceorientiertes Möbelhaus” fungiert.

Geschäftsführer Fritz Klug ist zu Recht stolz auf die erneute Urkunde. Er betont, dass der Grund für  die Auszeichnung die überaus motivierten und leistungsbereiten Mitarbeiter seien. „Unser tägliches Bestreben ist die Begeisterung unserer Kunden! Selbst im Falle einer Reklamation möchten wir unsere Kunden durch schnelle und unbürokratische Abwicklung zu Fans machen“, gibt Klug gegenüber unserer Zeitung an. „Im Möbelkreis kommen wir dank unserer fairen Preisgestaltung ohne die oft von Mitbewerbern ausgesprochenen riesigen Rabattversprechen aus. Die Möbelkreis- Preise halten jedem Vergleich stand – auch dem Internet“, sagt Klug. Ein Grund mehr, sich das Leistungsangebot im Möbelkreis anzusehen und einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Öffnungszeiten im Möbelkreis Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 9 – 17 Uhr. Von Oktober bis April ist jeder erste Sonntag im Monat, von 14 bis 17 Uhr, ein Schautag.