Möbelkreis Patenschaft für das Notruftelefon

Der Möbelkreis Waldeck übernimmt die Patenschaft für die Notruftelefone am Edersee. 

Dieses Projekt wurde von der Björn Steiger Stiftung und der DLRG ins Leben gerufen.

An acht besonders frequentierten Bereichen rund um den Edersee stehen sie: Liegewiese auf der Halbinsel Scheid, Taucherzonen I und II, Waldecker Strandbad,
Rehbachstrand, Parkplatz Mehlbach bei Bringhausen, Endstation in Bringhausen und Asel-Süd.

Die Björn Schweiger Stiftung investierte rund 40 000 Euro in die neue Technik. Kommunen und der Möbelkreis unterstützen dabei tatkräftig.

Wer am Edersee bei Unfällen oder gesundheitlichen Problemen schnelle Hilfe benötigt, kann die Notruftaste an den knapp 1,80 Meter großen weiß-roten Säulen drücken
und hat direkten Draht zur Einsatzleistelle in Korbach. Dort werden die weiteren notwendigen Rettungsaktionen koordiniert.

An allen 365 tagen im Jahr rund um die Uhr sind die Notruftelefone einsatzbereit, arbeiten mit Solarstrom und sind weitestgehend wartungsfrei. Dazu gehören täglich selbstständig
eingeleitete Tests. Auch im Winter, können Notruftelefone Lebensretter werden – etwa bei Unfällen durch Eisbruch.

 

Anfahrt zu Möbelkreis
Öffnungszeiten Möbelkreis
Kontakt zu Möbelkreis