Möbelkreis als Hauptsponsor der HSG Bad Wildungen Vipers

Fritz Klug begrüßt „Wir – der Möbelkreis Waldeck in Korbach-Meineringhausen mit einem service- und kundenorientierten, tatkräftigen Team aus ca. 70 Mitarbeitern, verstehen uns als ein mit der Region stark verbundenes Unternehmen und sind stolz auf unsere  vielen zufriedenen Stammkunden aus dem gesamten Landkreis und auch darüber hinaus. Die „Kunden“  machen unseren Erfolg aus!  Etwas von diesem Erfolg möchten wir unserer Region in  Form dieses Sponsorings  zurückgeben – wir unterstützen gerne Vereine,  die oftmals völlig kostenlos (aber nicht umsonst!) den Mittelpunkt unseres gesellschaftlichen Lebens darstellen und unsere liebens- und lebenswerte Heimat prägen. Unsere Wahl fiel dieses Mal auf die HSG Bad Wildungen Vipers.“

Der Möbelkreis wünscht den sehr erfolgreichen Handballerinen weiterhin viel Glück, viele Tore und allzeit „ein gutes Händchen“!

 

Werbebotschafterin - Anouk Nieuwenweg

Die sympathische Holländerin, besetzt eine Schlüsselrolle im Kader von Tessa Bremmer. Vor zwei Jahren wechselte Anouk aus Holland von E&O Emmen nach Nordhessen. Die damals 19-Jährige entwickelte sich schnell zu einer Stütze des Teams im rechten Rückraum. Diese Entwicklung blieb auch in ihrer Heimat Holland nicht unbemerkt, sodass sie regelmäßig für die Juniorennationalmannschaft und inzwischen auch für die A-Nationalmannschaft nominiert wurde. Heute ist sie eine der zentralen Spielerinnen der Vipers und weckte natürlich auch Begehrlichkeiten innerhalb der Handball Bundesliga Frauen. Dennoch entschied sich „Noukie“, wie sie in Mannschaftskreisen genannt wird, zu einem Verbleib in Bad Wildungen, wo sie zu einer echten Identifikationsfigur geworden ist. 

Diese Eigenschaften machen auch wir, dem Partner von Anouk, gern in Form von konkreten Marketingmaßnahmen zunutze.